Einruhr24052005 1109520300.j

Im Herbst 2013 wurde in Zusammenarbeit mit der Freiwilligen Feuerwehr Einruhr umfangreiche Freischneidearbeiten am kleinen Seerundweg (Waldlehrpfad), am Heckelchen (ehem. Steinbruch) und entlang der Erkensruhr (pberhalb der Nikolausbrücke) durchgeführt.

Vom Heckelchen (Eifelsteig, Rur-Olef-Weg, u.v.a.) ist wieder die Sicht in die Ortsmitte von Einruhr möglich. Vom Seerandweg ist die Sicht von den aufgestellten Bänken auf den See, Pleushütte und Rurbrücke wieder möglich.

An einem Samstag waren über 10 Std. 3 Motorsägen, 3 Traktoren mit Seilwinden und zahlreiche Helfer ehrenamtlich im Einsatz. Für Speisen und Getränke sowie Kosten für einen Häcksler wurden von verschiedenen Gastwirten gesponsert.

Allen Helfern und Spendern ein herzliches Danke!